Was erwartet Sie in der Psychotherapie und Lebensberatung

 
 
Praxis-CS-85.jpg
 
 
 

Problematische Erlebnisse und schwierige Lebensumstände können das Gefühl für die eigene Person empfindlich beeinträchtigen. Auch die Sicht auf die eigenen Ziele und Möglichkeiten kann dadurch stark eingeschränkt oder gar verhindert werden. Ziel der existenzanalytischen Methode ist daher nicht das Ausgraben von Vergangenem, sondern die Einsicht, was es heute mit uns macht. Daraus können gemeinsam Schritte entwickelt werden, mit belastenden Situationen anders umzugehen, um den eigenen Weg im Rahmen seiner Möglichkeiten zu finden.

 
Praxis-CS-46.jpg
 

In schwierigen Situationen kann es schon hilfreich sein, seine Probleme mit jemandem zu teilen und professionellen Rat einzuholen. Eine Psychotherapie ist dann notwendig, wenn unsere Denk- und Verhaltensmuster zur Belastung für unser Leben werden und einen Leidensdruck erzeugen. Welches Vorgehen das Richtige ist, kann in einem Erstgespräch gemeinsam festgelegt werden.

 
Praxis-CS-10.jpg
 

Ein Gespräch kann Hilfe bieten, wenn Sie sich belastet fühlen, zum Beispiel durch

  • Angstzustände und Panikattacken

  • Niedergeschlagenheit, Antriebs- und Interessenslosigkeit, Burnout

  • Abhängigkeiten und Zwänge

  • Anhaltende Trauer durch persönliche Verluste und Trennungen

  • Überforderung durch beruflichen Druck, Beziehungsprobleme oder schwierige Entscheidungen

Außerhalb von Praxisterminen können auch Beratungsgespräche an Orten nach Wahl, zum Beispiel bei begleiteten Spaziergängen, vereinbart werden.